© 2018 by Bonnie M. Miller

RSS Feed
  • Facebook Social Icon
  • Twitter - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Lemon's Geschichte - eine Nebelring Hintergrundstory

13.1.2018

Ich hatte das große Glück, 2016 auf der Frankfurter Buchmesse über eine Reihe von glücklichen Zufällen die liebe I. Reen Bow kennenlernen zu dürfen. Und mit ihr habe ich Nebelring kennengelernt. Wer meinem Blog schon eine Weile folgt, der weiß wohl, wie sehr ich diese Reihe liebe. Sie ist für mich einem Harry Potter würdig, mit ihrer wahnsinnig fantasievollen Welt, den liebenswerten und auch den bösartigen Charakteren, den wahnwitzigen Ideen... Sie ist voller Magie, verrückter, origineller Gedanken, voll Gefühl und doch ungnädig und grausam, dass es einen zerreißt. Gerade ist Band 2, "Die Magie der Silberakademie" bei Carlsen Impress als eBook neu erschienen. 

 

Ein Charakter, der in den grausamen Momenten ​​oftmals eine Rolle spielt, ist Lemon. Bereits in "Nebelring - das Lied vom Oxean" (Teil 1), wurde sie für mich zur Hassfigur Nummer 1. Um das zu verdeutlichen: Der Gesichtsausdruck, den man hat, wenn man Lemon "begegnet" ist derselbe wie der, wenn man in eine Zitrone beißt! Da ich I. Reen kennengelernt hatte, habe ich mich mit ihr dazu ausgetauscht und sie verriet mir, dass es eine Kurzgeschichte zu Lemon gibt. Ich habe Lemon damals so sehr gehasst, dass ich mich lange weigerte, die Geschichte zu lesen. Jetzt, mitten im Marathon der Neuveröffentlichungen von Nebelring, verspüre ich immer wieder Sehnsucht nach der Reihe und nahm dann doch die Kurzgeschichte zur Hand. 

 

Die Kurzgeschichte lässt tief blicken in Lemons Seele - auch wenn mir diese nach wie vor nicht gefällt, ist sie für mich greifbarer geworden. Ich hasse sie fast ein Stückchen mehr, nun, wo ich ihre Hintergrundgeschichte kenne. Sie handelt von Lemons Anfangszeit an der Silberakademie. Davon, wie sie die ersten Schritte mit Malwee lernt und auch davon, wie sie sich einen Namen macht und mit anderen, bekannten Charakteren in Kontakt kommt. Auch Hintergrundwissen zu Malwee, zu den Eigenschaften und Greifern, die das Malwee beherrschen und zur Silbermagie erfährt man in der Geschichte. Wer Nebelring noch nicht kennt, sollte bei der Lektüre der Kurzgeschichte wissen, dass dies nur ein Aspekt der Reihe ist und es noch viele andere gibt, die auch deutlich weniger dunkel sind. Okay, es gibt auch noch dunklere *lach*. Aber genau das macht Nebelring für mich aus, der Facettenreichtum und die liebevolle Ausarbeitung jeder einzelnen Facette bis ins letzte Detail. Lest diese Reihe und verliebt euch in die Geschichte - ihr werdet es nicht bereuen! 

 

Wie ihr die Kurzgeschichte lesen könnt? 

Sie ist gratis für Kindle verfügbar - in Band 1 der "Silberfedern". Und wer das nicht weiß, I. Reen Bow schrieb damals, in der Anfangszeit ihres Selfpublisher-Daseins noch als "Anna Moffey", also nicht wundern
:-) 

 

Weiterführende Artikel zur Reihe von mir, sowie die Buchemotionen zu den ersten drei Bänden, die ich bereits in der Selfpublisher-Ausgabe kennen und lieben lernen durfte, findet ihr hier:
 

Buchemotion zu "Nebelring - das Lied vom Oxean" 

Buchemotion zu "Nebelring - die Magie der Silberakademie" 

Buchemotion zu "Nebelring - die Erinnerung der Unsterblichen" 

Hintergrundwissen über das Malwee 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folge Bonnie auf Facebook
Please reload

Schlagwörter
  • Facebook Basic Square
Kommentare
Neues von Bonnie